Urologie

Sie erreichen unser medizinisches Fachpersonal unter
der kostenfreien Service-Nr.:
0800-74 222 73 (Inland)

oder ganz bequem per WhatsApp

Blasenfunktionsstörungen sowie Erkrankungen des Harntraktes beeinträchtigen den Alltag und mindern die Lebensqualität. Daher ist eine frühzeitige und geeignete Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln besonders wichtig.

Unser Ziel ist eine optimale Hilfsmittel­versorgung bei Funktionsstörungen der Blase, wie etwa:

  • Inkontinenz
  • Restharnbildung
  • Blasenentleerungsstörungen
  • neurogene Blasenfunktionsstörungen
  • Beckenbodenschwäche mit Senkung von Gebärmutter, Scheide, Blase oder Darm
  • rezidivierende Infekte
  • Erkrankungen der Prostata

Im Bereich der Urologie bieten wir eine sichere Versorgung mit:

  • ISK – intermittierender Selbstkatheterismus
  • DK – Dauerkatheter
  • SPK – supra pubischer Blasenkatheter
  • KONDOMURINALE – zur externen Urinableitung bei Männern
  • UROSTOMIE-VERSORGUNG
  • AUFSAUGENDE VERSORGUNG
  • CRANBERRY-KAPSELN – aus eigener Herstellung
  • TENS – transkutane elektrische Nervenstimulation

Abhängig von der jeweiligen Vertragssituation des Kostenträgers.